Home | Anlageziele | Anlageformen | Grundrisiken | Suchen Sponsor:

 

Zur übergeordneten Seite

Konjunkturrisiko
Kaufkraftrisiko
Transferrisiko
Währungsrisiko
Liquiditätsrisiko
Marktrisiko
Wertpapiere auf Kredit
Steuerrisiko
Sonstige Risiken

Druckerfreundliche Seite
Zu Favoriten hinzufügen

Impressum
& Haftungsausschluss

Kaufkraftrisiko (Inflationsrisiko)

Durch eine Verringerung der Kaufkraft seines Geldes, kann ein Anleger einen Vermögensschaden erleiden. Ein Anleger sollte sich stets an der Realverzinsung orientieren, wenn er die Rendite einer Anlageform bewerten möchte. Ein Anleger, der mit 2 % p.a. Verzinsung bei 1 % Inflationsrate investiert, ist besser beraten, als ein Anleger, der mit satten 8 % p.a. investiert, wenn die Inflationsrate 7,5 % beträgt.




Die Realverzinsung gibt die Differenz zwischen Rendite und Inflationsrate an. Da Zinseinkünfte jedoch versteuert werden müssen, ist es denkbar, dass trotz einer positiven Differenz zwischen Rendite und Inflationsrate, als einer positiven Realverzinsung, faktisch nach Abzug der Steuern ein Vermögensverlust verbleibt.

Die Wertbeständigkeit von Sachwerten war gegenüber anderen Anlageformen in der Vergangenheit langfristig am besten. Nur Phasenweise konnten Geldanlagen höhere Wertbeständigkeit aufweisen als Sachwerte.


Drucken | Seitenanfang | Vorherige Seite

Alle Angaben ohne Haftung und ohne Gewähr! © 2004 Peter Debik, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.
Zuletzt aktualisiert: 05.10.09 16:29 +0200

Weitere wichtige Suchbegriffe für dieses Web:
Börse, Börsenhandel - Wertpapiere - Anlageformen / Investments - Geldanlage, Zinsen, Rendite,
Anlagestrategien, Investmentstrategien für Aktien, Anleihen, Fonds

Weitere Website Projekte: Pieros Pizza Rezept, time-o-rama.com - Deine Stadt gestern, Obst & Gemüse in Haushalt & Küche und Kostenlose Kontaktanzeigen

Weitere Suchbegriffe für diese Seite: Bankkaufmann & Bankkauffrau, Ausbildung zum Bankkaufmann, Ausbildung zu Bankkauffrau. Ausbildungsplatz Bankkaufmann bzw. Bankkauffrau. Weiterbildung zum Bankfachwirt / zur Bankfachwirtin. Vermögensanlage Wertpapiere, Aktien, Fonds, Investmentfonds, Rentenfonds Immobilienfonds Investment Geldmarkt Renten Anleihen. Beteiligungen und Börse / Börseninformation, Wertpapierhandel Risiken und Chancen. Hier finden Sie Infos über verzinsliche Wertpapiere, Aktien, Genusscheine, Zertifikate, Investmentanteilscheine (Fondsanteile) und Optionsscheine. Informationen von und für Bankkaufleute. Wertpapierbanken / Depotbanken. Wertpapierberatung (anbieterneutral).